Lymphologischer
Informationsdienst
rainer h. kraus

Liposuktion beim Lipödem weiterhin keine Kassenleistung!

Am 20. Juli 2017 hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA), das oberste Beschlussgremium der Selbstverwaltung unseres gesetzlichen Gesundheitswesens, entschieden, dass die Liposuktion beim Lipödem bis auf Weiteres keine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) ist. Wer die Haltung des G-BA kennt, die er bisher gegenüber der Liposuktion beim Lipödem eingenommen hat, dem drängt sich beim Lesen der Begründung dieses Beschlusses der Eindruck auf, dass der G-BA eine ordentliche Portion „Kreide gefressen“ hat. Denn plötzlich weiß er – oh Wunder! – „um den Leidensdruck der Patientinnen und die großen Erwartungen, die mit der Anwendung der Liposuktion verbunden sind“. Er hatte sogar „bei der Aufnahme des Beratungsverfahren… die Hoffnung, gute wissenschaftliche Studien zum medizinischen Nutzen des Eingriffs für die Patientinnen zu finden. Schließlich handelt es sich um einen Eingriff, der bereits seit den 1990er Jahren angewendet wird“. Die Presseerklärung des G-BA finden Sie hier.

Dennoch gibt es Grund zur Hoffnung: Denn es wird eine Erprobungsstudie in Aussicht gestellt, die so angelegt sein muss, „dass sie eine Bewertung des Nutzens und der Risiken der Liposuktion auf einem ausreichend sicheren Erkenntnisniveau ermöglicht“. Dabei „werden für Studienteilnehmende die Kosten der Liposuktion übernommen“. Jetzt kommt es „nur“ noch darauf an, wieviel Zeit bis zum Start der Studie ins Land geht und wie die Studie konzipiert ist. Doch wie und wo und was es sei… wir werden Sie an dieser Stelle immer zeitnah informieren.


Lymphologische Termine zum Vormerken


11. November in Hamburg
2. Internationales Phlebologisches Symposium
www.juzo.com/de

11. November in Cochem
1.Lipödem-Tag in Cochem
www.venenliga.de

11. November in Hamburg Eilbek
Lip- und Lymphödem noch immer ein Stiefkind der Medizin
www.lymphonie.de, www.lymphselbsthilfe.de
oder bei Regine Franz Tel.: 040 / 63910777 mobil: 0157 / 30862313
E-Mail: regine-franz@lymphonie.de

11. November in Selb (Fichtelgebirge)
Lymphtag 2017
Programm (pdf)

17. - 18. November in Bochum
23. Bochumer Gefäßsymposium
www.venenzentrum-uniklinik.de

20. Januar 2018 in Lübeck
9. Lübecker Venentage
Auskunft und Anmeldung: wiebke.schmidt@uksh.de

27. Januar 2018 in Bochum
7. Bochumer Lymphtag
www.juzo.com

28. Januar 2018 in Ottweiler
Lip-Lymphödemseminar
www.solution-coaching.saarland

2. - 3. Februar 2018 in Rheine
Lymphologie für Ärzte/innen
www.venenzentrum-uniklinik.de

23. - 24. Februar 2018 in Bonn
24. Bonner Venentage
www.bonner-venentage.de

23. - 24. Februar in Frankfurt
Campus Lymphologicum
www.lymphologicum.de

17. März 2018 in mehreren Städten in Deutschland
3. Deutscher Lymphtag
www.lymphtag.de

17. März 2018 in St. Wendel
4. Lymphselbsthilfetag
www.lymphselbsthilfe.de

14. April 2018 in Berlin
7. Berliner Lymphologisches Symposium
Auskunft und Anmeldung: dace.mezsarga@juzo.de

21. April 2018 in Emmendingen

5. Emmendinger Lymphtag
Auskunft und Anmeldung: hermann-pia@t-online.de

5. Mai 2018 in Hannover
8. Lipödemtag
www.lipoedem-hilfe-ev.de

26. Mail 2018 in Celle
3. Lip-/Lymphtag Celle
www.lily-turtles.club

26. Mai 2018 in Gent (Belgien)
3. Internationales Lymphologisches Symposium

6. - 9. Juni 2018 in Rotterdam (Niederlande)
8th International Lymphoedema Framework Conference
http://2018ilfconference.org

23. Juni 2018 in Unterschleißheim bei München
9. Münchner Lymph-Symposium

8. September 2018 in Gummersbach
1. Oberbergischen Lymphtag

24. November 2018 in München
3. Internationales Phlebologisches Symposium


Wir bieten Organisatoren von lymphologischen Veranstaltungen die kostenlose Ankündigung ihrer Veranstaltungen. Mitteilung bitte an kraus@lymphverein.de

^